Tomatensuppe - smarter Rezept | EAT SMARTER
10
Drucken
10
Tomatensuppe – smarterDurchschnittliche Bewertung: 3.91573
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Tomatensuppe – smarter

mit Basilikum und Zitronenjoghurt

Rezept: Tomatensuppe – smarter

Tomatensuppe – smarter - Mediterrane Tomatensuppe mit wunderbaren Aromen – ein Genuss für die ganze Familie

202
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
12 h. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (73 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Topf, 2 Schüsseln, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Gabel, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 feine Reibe, 1 Sieb, 1 Stabmixer, 1 Kaffeefiltertüte

Zubereitungsschritte

Tomatensuppe – smarter: Zubereitungsschritt 1
1

Zitrone heiß abspülen, trockenreiben und die Schale fein abreiben. Mit Joghurt, etwas Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren.

Tomatensuppe – smarter: Zubereitungsschritt 2
2

Joghurt mehrere Stunden - am besten über Nacht - in einem mit einer Kaffeefiltertüte ausgelegten Sieb abtropfen lassen.

Tomatensuppe – smarter: Zubereitungsschritt 3
3

Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln. Knoblauch hacken.

Tomatensuppe – smarter: Zubereitungsschritt 4
4

Basilikum waschen, trockenschütteln, von 1 Stiel die Blätter abzupfen und beiseitelegen.

Tomatensuppe – smarter: Zubereitungsschritt 5
5

Dosentomaten in der Dose oder in einer Schüssel zerdrücken.

Tomatensuppe – smarter: Zubereitungsschritt 6
6

Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin unter Rühren glasig andünsten.

Tomatensuppe – smarter: Zubereitungsschritt 7
7

Tomaten und 3 Basilikumstiele dazugeben, mit der Brühe auffüllen und zum Kochen bringen.

Tomatensuppe – smarter: Zubereitungsschritt 8
8

Bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen lassen. Basilikum entfernen und die Tomatensuppe sehr fein pürieren.

Tomatensuppe – smarter: Zubereitungsschritt 9
9

Sojacreme in die Tomatensuppe geben und erneut aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Tomatensuppe in Teller geben und den Joghurt darüber verteilen. Mit Basilikumblättchen garnieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Super lecker die Suppe. Habe statt normalen Basilikum, Zitronenbasilikum genommen. Hat super gepasst.