Tomatentagliatelle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TomatentagliatelleDurchschnittliche Bewertung: 41525

Tomatentagliatelle

mit Putenkeule

Rezept: Tomatentagliatelle
35 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Tomaten - Tagliatelle
gesalzenes Wasser
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Für den Braten
1 kg Putenkeule (Oberkeule)
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Zwiebel
2 bis 3 Knoblauchzehen
1 Tasse schwarze Oliven
1 Zweig Thymian
Milch (1,5 % Fett)
1 Becher Sahne
2 EL Senf
Außerdem
2 EL Butter
2 Karotten
1 Prise Zucker
1 Bund Petersilie
Basilikumblatt für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomatentagliatelle im Salzwasser mit dem Öl bissfest garen, abgießen, abschrecken, gut abtropfen lassen und bereitstellen.

2

Die Putenkeule waschen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl in einem Bräter erhitzen und die Putenoberkeule darin Farbe nehmen lassen.

3

Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen, fein würfeln, zum Fleisch geben und kurz mitbraten.

4

Die Oliven klein schneiden, mit dem geschnittenen Thymian über die Putenkeule streuen, die Milch und die Sahne angießen, den Senf einrühren und das Ganze im auf 180-200 °C vorgeheizten Backofen etwa 1 Stunde schmoren lassen.

5

Nach Ende der Garzeit die Sauce nochmals kräftig abschmecken.

6

Die Butter erhitzen und die geputzten, in dünne Streifen geschnittenen Karotten anschwitzen.

7

Die Karotten mit Salz, Pfeffer und Zucker kräftig würzen und die verlesenen, gewaschenen und fein geschnittenen Kräuter sowie die Nudeln unterheben.

8

Die Nudeln durchschwenken, erhitzen, nochmals abschmecken und dekorativ in den Tellern anrichten.

9

Den in Scheiben geschnittenen Braten dekorativ darauf anrichten, mit der Sauce überziehen, mit Basilikumblättchen ausgarnieren und sofort servieren.