Tomates à la Provencale Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tomates à la ProvencaleDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Tomates à la Provencale

Gebackene Tomaten mit Bröseln und Knoblauch

Tomates à la Provencale
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
6 feste, reife Tomaten (7 bis 10 cm im Durchmesser)
Salz
1 Tasse trockene, weiße, selbstgemachte Brösel (nicht zu fein in der Struktur)
½ Tasse kleingeschnittene frische Petersilie
1 EL feingeschnittenes frisches Basilikum oder 2 TL getrocknetes Basilikum (zerrieben)
1 große Knoblauchzehe (kleingeschnitten)
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen½ Tasse Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten quer halbieren. Mit dem Finger oder dem Stiel eines Teelöffels die Kerne herauskratzen, das Innere der Tomaten mit Salz bestreuen und umdrehen, damit sie auf Küchenkrepp aus tropfen. Den Backofen heizt man auf 180 ° vor.

2

In einer großen Rührschüssel vermischt man Brösel, Petersilie, Basilikum, Knoblauch, 1 TL Salz und etwas Pfeffer aus der Mühle miteinander. Man gibt genug Öl dazu, um die Füllung zwar anzufeuchten, aber immer noch krümelig zu lassen. Jede Tomatenhälfte füllt man mit ungefähr 2 EL der Bröselmischung, drückt sie an, in der Mitte etwas aufwerfen. Nun setzt man die Tomaten in 1 oder 2 leicht geölte, flache, feuerfeste Schalen, ohne daß sie sich gegenseitig drücken.

3

Man gibt ein paar Tropfen Öl auf jede Hälfte und backt im oberen Drittel des Ofens etwa 20 bis 30 Minuten bis die Tomaten gar, aber nicht zu weich sind. Mit einem breiten Metallspachtel hebt man die Tomaten auf eine angewärmte Platte und serviert sie heiß. Man kann auch die Tomaten abkühlen lassen und mit geschnittener Petersilie bestreut, kalt reichen.