Tonkatsu Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TonkatsuDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Tonkatsu

(Paniertes Schnitzel)

Rezept: Tonkatsu
35 min.
Zubereitung
2 h. 47 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 45 Scheiben
500 g Schweineschnitzel ohne Sehnen
60 g Mehl
2 Eigelbe
120 g japanisches Paniermehl
Hier kaufen!1 Blatt Nori-Alge
Öl zum Fritieren
250 ml Tonkatsu-Sauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst das Fleisch mit je 1 guten Prise Salz und Pfeffer würzen und leicht im Mehl wenden. 2 Eigelbe mit 2 Eßlöffeln Wasser verquirlen. Die Schnitzel einzeln erst darin und dann gleichmäßig in Paniermehl wenden. Nebeneinander auf einem Teller mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, nicht abdecken.

2

Anschließend mit einem scharfen Messer das Noriblatt in sehr feine Streifen schneiden; dann in 4 cm lange Stücke brechen. Zur Seite stellen.

3

Nun in einem tiefen, gußeisernen Topf ca. 2 cm Öl auf 180 °C erhitzen. Es hat die richtige Temperatur, wenn ein Brotwürfel in 15 Sekunden goldbraun wird. Je 2-3 Schnitzel von beiden Seiten goldbraun braten; dann auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit den restlichen Schnitzeln ebenso verfahren. Die Schnitzel in 1 cm breite Streifen schneiden und wieder zu ihrer Ursprungsform zusammenlegen. Mit Noristreifen bestreuen und mit Tonkatsu-Sauce servieren.