Topfen-Birnen-Strudel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Topfen-Birnen-StrudelDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Topfen-Birnen-Strudel

Topfen-Birnen-Strudel
45 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Stück
Für den Teig
250 g Mehl
½ TL Salz
2 EL neutrales Pflanzenöl
1 Ei
1 EL Essig
Mehl (zum Verarbeiten)
Für die Füllung
250 g Topfen
3 Eier (Größe M)
100 g weiche Butter
60 g Zucker
1 EL Vanillezucker
Salz
1 TL abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitronen
2 EL Sauerrahm
4 reife Birnen
Außerdem
40 g zerlassene Butter (zum Einpinseln)
Staubzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus den angegebenen Zutaten einen Strudelteig herstellen, zur Kugel formen, einölen und unter der warmen Schüssel 30 Minuten ruhen lassen.

2

Inzwischen den Topfen in einem Sieb abtropfen lassen. Eier trennen. Butter, Zucker, Vanillezucker und eine kleine Prise Salz schaumig schlagen. Zitronenschale und nach und nach die Eidotter hinzufügen. Sauerrahm und Topfen unterrühren. Eiklar zu Schnee schlagen und unter die Topfenmasse heben. Birnen vierteln, schälen, Kerngehäuse entfernen und die Viertel in Scheiben schneiden.

3

Backofen auf 180°C vorheizen und ein Blech mit Backpapier belegen. Zwei Strudel ausziehen. Jeweils die Hälfte der Topfenmasse darauf verstreichen und Birnen aufstreuen.

4

Strudel aufrollen, aufs Blech legen und mit zerlassener Butter einpinseln. 30-40 Minuten im Ofen backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. Dabei nach der Hälfte der Backzeit ein weiteres Mal mit Butter bepinseln. Vor dem Servieren mit Staubzucker überpudern .

Zusätzlicher Tipp

Statt der Birnen können Sie auch vier säuerliche Äpfel oder 600 Gramm entsteinte Weichseln verwenden.