Topfenknödel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TopfenknödelDurchschnittliche Bewertung: 31519

Topfenknödel

mit Yuzu und Erdbeerragout

Rezept: Topfenknödel
25 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Topfenknödel
30 g Butter
2 Eigelbe
Schale einer halben unbehandelten Orangen
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
etwas Yuzupulver
325 g Topfen
2 Eiweiß
30 g Zucker
90 g Biskuitbrösel
Salz
Staubzucker (Puderzucker) zum Bestreuen
Butterbrösel
100 g Semmelbrösel (Paniermehl)
30 g Zucker
30 g Butter
Erdbeerragout
200 g Erdbeeren
40 g Zucker
1 l Orangensaft
Garnitur
8 schöne Erdbeeren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Butterbrösel alle Zutaten zusammen in einer Pfanne goldgelb rösten.

2

Dann die Erdbeeren vierteln. Zucker in einer Pfanne karamellisieren und mit Orangensaft ablöschen, dann die Erdbeeren im Orangenkaramell kurz aufkochen lassen.

3

Für die Knödel (Klöße) Butter mit 1 Eigelb aufschlagen, dann Orangenschale, Vanille und Yuzu dazugeben. Anschließend den Topfen mit restlichem Eigelb cremig rühren. Nach und nach in die Butter einrühren. Eiweiß und Zucker zu Schnee schlagen und mit den Biskuitbröseln unter die Masse heben.

4

Die Masse ca. 3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Dann mit einem Eisportionierer kleine Kugeln formen. In leicht siedendem Salzwasser kochen, bis sie an der Oberfläche aufschwimmen. Mit einem Schaumlöffel vorsichtig herausnehmen und in Butterbrösein wälzen.

5

Topfenknödel mit Staubzucker bestreuen, auf dem Erdbeerragout anrichten und mit frischen halbierten Erdbeeren garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Yuzu ist eine in Japan beliebte Zitrusfrucht mit einem charakteristischen Geschmack in Richtung Grapefruit, Mandarine und Zitrone. Ersatzweise kann sehr fein geriebene getrocknete Limettenschale verwendet werden.