Topfenknödel mit Rahmkohlrabi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Topfenknödel mit RahmkohlrabiDurchschnittliche Bewertung: 3.81515

Topfenknödel mit Rahmkohlrabi

Rezept: Topfenknödel mit Rahmkohlrabi
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Topfenknödel
40 g Butter
2 Eigelbe
100 g Topfen (Quark)
50 g frische, entrindete Weißbrotwürfel
Salz
Muskat
Butterbrösel
4 EL Semmelbrösel (Paniermehl)
2 EL Butter
Rahmkohlrabi
2 junge Kohlrabi
1 feinwürfelig geschnittene Schalotte
1 EL Butter oder Rapsöl
1 l Geflügelfond oder Gemüsefond
1 l Sahne
Salz
Pfeffer
Saft einer viertel Zitrone
1 EL gehackter Dill
gemischte Kräuter zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Topfenknödel Butter mit Eigelb schaumig rühren. Topfen und Weißbrotwürfel untermengen, mit Salz und Muskat abschmecken und 20 Minuten ziehen lassen.

2

Kleine Knödel (Klößchen) formen und in Salzwasser ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen.

3

Für den Rahmkohlrabi Kohlrabi schälen und in Scheiben schneiden. Schalotte in Öl anschwitzen, mit Fond ablöschen. Kohlrabischeiben einlegen, mit Obers auffüllen, salzen und pfeffern. Kohlrabi weich dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken und den Dill einschwenken.

4

Für die Butterbrösel Semmelbrösel in Butter leicht rösten, Topfenknödel darin wälzen und auf dem Kohlrabigemüse anrichten. Mit Kräutern garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu einen kleinen Salat servieren.