Topfennudeln mit Kräutern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Topfennudeln mit KräuternDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Topfennudeln mit Kräutern

Topfennudeln mit Kräutern
40 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Mehl
2 Eier
1 kräftige Prise Salz
2 EL lauwarme Milch
250 g Magerquark
150 g frisch gekochte Salzkartoffel
50 g Butter oder Rapsöl
4 EL saure Sahne
2 EL gehackte glatte Petersilie
Kerbel
1 Bund Schnittlauch
3 Stengel frische Minze
Salz
weißer Pfeffer
Mehl zum Ausrollen
1 Eiweiß
Salzwasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig das Mehl in eine Schussel sieben, eine Vertiefung hineindrücken und die aufgeschlagenen Eier zusammen mit Salz und Milch hineingeben. Mit einer Gabel von innen nach außen mischen, dann zu einem glatten, festen Teig kneten.

Mit einem Küchentuch bedeckt 1 Stunde ruhen lassen.

2

Füllung zubereiten. Den Quark etwas ausdrücken, dann durch ein Sieb streichen. Die abgegossenen, ausgedämpften Kartoffeln durch die Kartoffelpresse dazugeben. Öl, Sahne, Petersilie, Kerbel, den in Röllchen geschnittenen Schnittlauch und die feingeschnittene Minze ebenfalls dazugeben und alles gründlich mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen und etwa 5 mal 8 cm große  Fladen ausschneiden. Die Hälfte der Fladen mit Füllung belegen und die Ränder mit Eiweiß bestreichen. Jeweils einen zweiten Fladen darüberlegen und die Ränder mit einer Gabel fest andrücken

.

4

Reichlich Salzwasser sprudelnd aufkochen lassen. Die Topfennudeln einlegen und bei nicht zu großer Hitze 20 Minuten mehr ziehen als kochen lassen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in eine vorgewärmte Schüssel geben. Nach Belieben werden die Topfennudeln mit zerlassener Butter übergossen und mit Schnittlauchröllchen bestreut, oder man gibt ausgelassene Speckwürfel darüber.

5

Man kann jedoch auch eine Tomatensoße dazu reichen und die "Nudeln" mit Käse bestreuen. Dazu schmeckt weißer Landwein.

Zusätzlicher Tipp

Dazu einen kleinen Salat servieren.