Topfensoufflé Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TopfensouffléDurchschnittliche Bewertung: 3.61524

Topfensoufflé

Rezept: Topfensoufflé
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
150 g Topfen
2 Eier (Größe M)
Jetzt hier kaufen!½ Vanilleschote
abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Orangen
Salz
1 TL Zitronensaft
40 g Zucker
Butter (für die Förmchen)
Zucker (für die Förmchen)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Sechs Souffleförmchen mit Margarine ausstreichen und mit Zucker ausstreuen. Eine Form, in die alle sechs Förmchen nebeneinander hineinpassen, für das Wasserbad bereitstellen.

2

Den Topfen in einem Tuch gut ausdrücken und durch ein feines Sieb streichen. Anschließend die Eier trennen. Die Eidotter mit dem ausgekratzten Vanillemark, der Orangenschale und einer kleinen Prise Salz unter den Topfen rühren.

3

Die Eiklar mit dem Zitronensaft sehr steif schlagen, dabei langsam den Zucker einrieseln lassen. Erst ein Drittel des Eischnees unter die Topfencreme rühren, dann den übrigen Eischnee daraufhäufen und mit dem Teigspatel vorsichtig, aber zügig unterziehen.

4

Die Masse in die Förmchen geben, sodass sie zu etwa zwei Dritteln gefüllt sind, und diese in die große Form stellen. So viel heißes Wasser angießen, dass die Förmchen etwa einen Zentimeter im Wasser stehen. Die Souffles im Backofen 18-20 Minuten backen. Herausnehmen, mit Puderzucker überpudern und sofort zu Tisch bringen.

Zusätzlicher Tipp

Wenn Sie ganz sichergehen wollen, dass Ihre Soufflés aufgehen, rühren Sie vor dem Eischnee noch einen gehäuften Teelöffel Speisestärke unter die Topfencreme.