Topfensoufflé mit karamellisierter Ananas Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Topfensoufflé mit karamellisierter AnanasDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Topfensoufflé mit karamellisierter Ananas

Rezept: Topfensoufflé mit karamellisierter Ananas
402
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
13 h. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Ananas
50 g Zucker
100 ml klarer Apfelsaft
Jetzt hier kaufen!Mark 1 Vanilleschoten
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Zimt
200 g geschälte Ananas
3 Mandelkekse
Für das Soufflé
3 Eier (Größe M)
Zucker
Jetzt kaufen!1 Msp. Speisestärke
Jetzt hier kaufen!1 Msp. gemahlener Zimt
200 g ausgedrückter Topfen (vor dem Ausdrücken 280-320 g)
Margarine für Formen oder Kaffeetassen
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Ananas den Zucker in einem Topf erhitzen und karamellisieren lassen, mit Apfelsaft ablöschen. Das Vanillemark und den Zimt hinzufügen und gut verrühren. Die Karamellmasse auf die Hälfte reduzieren lassen.

2

Die Ananas in kleine Würfel schneiden und hinzufügen. Alles vermischen und so lange kochen, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Eine Nacht kalt stellen.

3

Am nächsten Tag die Mandelkekse grob hacken und unter die Ananas rühren. Einen Teil davon zurückhalten und zum Souffle reichen.

4

Für das Soufflé die Eier trennen und das Eiweiß mit etwas Zucker steif schlagen. Das Eigelb, die Speisestärke, Zimt und Topfen mit dem Rührgerät glatt rühren. Nun das Eiweiß nach und nach unter die Masse geben.

5

Anschließend die Masse bis ca. 2 cm unter den Rand in gefettete und gezuckerte Formen oder Kaffeetassen füllen. Im vorgeheizten Backofen in einem Wasserbad bei 190°C 20-25 Minuten backen.

6

Bei der Benutzung von Formen das Soufflé sofort stürzen und mit Puderzucker bestreuen. Wurden Tassen verwendet, ist es möglich, das Souffle darin zu servieren. Die Ananas an das Soufflé geben und beides mit dem Mandelkeks-Schrot bestreuen.

Schlagwörter