Topfentorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TopfentorteDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Topfentorte

Rezept: Topfentorte
35 min.
Zubereitung
2 h. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
Teig
60 g kalte Butter in Flöckchen geschnitten, plus Butter für die Form
250 g Mehl plus Mehl für die Form
1 TL Backpulver
Jetzt kaufen!120 g Puderzucker
1 großes Eigelb
4 EL Sauerrahm
Füllung
1 EL Mehl
2 EL Maisstärke
1 TL Backpulver
380 g Quark (Halbfettstufe)
4 EL Zucker
½ unbehandelte Zitrone Frisch gepresster Saft und abgeriebene Schale
200 ml Sauerrahm
2 große Eigelbe
80 g Sultaninen
3 große Eiweiß
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eine runde Springform (Durchmesser 25 cm) mit Butter einfetten und leicht mit Mehl ausstreuen. Nun das Mehl mit dem Backpulver auf eine saubere Arbeitsfläche sieben. Die Butterflöckchen hinzugeben und beides mit den Fingern zu einer feinkrümeligen Masse verarbeiten. Den Zucker untermischen und eine Mulde in die Mitte drücken. In einer Schüssel Eigelb und Sauerrahm ver rühren und in die Mulde gießen. Mit den Händen in 2 - 3 Minuten zu einem Teig verkneten. Der Teig sollte schön glatt sein und nicht an der Arbeitsfläche kleben bleiben. Zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und fur 1 Stunde kalt stellen.

2

Den Teig wieder aus dem Kühlschrank nehmen und zu einem Kreis ausrollen, der 5 cm breiter ist als der Boden der Springform. Den Teigkreis in die Form geben und sachte am Boden und den Rändern festdrücken. Für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen und den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

3

In der Zwischenzeit die Füllung herstellen. Dafur das Mehl mit der Maisstärke und dem Backpulver in einer Schüssel vermischen und beiseite steIlen. Den Quark durch ein Sieb in eine große Schüssel passieren. Zucker, Zitronensaft und -schale, Sauerrahm und Eigelbe hinzugeben und alles mit einem Holzlöffel vermischen. Nun die Mehlmischung über die Quarkmasse sieben, zuletzt die Sultaninen dazugeben und alles unterziehen.

4

Nun die Eiweiße steif schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden, und mit einem Teigspatel unter die Quarkmasse heben. Die Füllung auf dem Teig in der Form verteilen und die Torte 10 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Die Temperatur auf 160 Grad reduzieren und die Torte weitere 45 Minuten backen, bis sie goldgelb ist und sich vom Formrand löst.

5

Den Backofen ausschalten und die Torte bei geöffneter Ofentür noch 10 Minuten darin stehen lassen. Für weitere 10 Minuten auf ein Kuchengitter stellen und erst dann den Rand der Springform entfernen.