Topinambur-Quarkstrudel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Topinambur-QuarkstrudelDurchschnittliche Bewertung: 4.21529

Topinambur-Quarkstrudel

Rezept: Topinambur-Quarkstrudel
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
500 g Topinamburknolle
2 Handvoll Giersch (oder Spinat)
1 mittelgr. Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
250 g Quark
200 g fein gewürfelter Feta
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Ei (Größe M)
1 Paket Blätterteig
50 g Butter zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Topinambur-Knollen gut waschen, bürsten und in kleine Würfel schneiden. Giersch ebenfalls waschen, trockentupfen und dicke Stiele entfernen. Zwiebel schälen und klein würfeln, ebenso die Knoblauchzehen.

In einer heißen Pfanne Öl erhitzen und Zwiebel sowie Knoblauch darin anschwitzen. Topinambur zugeben und für 10 Minuten bei kleiner Hitze mitdünsten. Giersch (oder Spinat) unterheben und kurz zusammenfallen lassen. Vom Herd nehmen.

Pfanneninhalt in eine Schüssel geben, mit Quark vermengen und zum Schluss Fetakäse unterheben. Nach Geschmack salzen und pfeffern. Backofen auf 180°C vorheizen.

Ei verquirlen. Blätterteig auf einem Backblech auslegen und ausrollen. Darauf die Füllung verteilen. Strudel zu einer Rolle zusammenrollen. Dabei die seitlichen Enden einklappen und mit verquirlten Ei und zerlassener Butter bestreichen. Im vorgeheizten Backofen für 45 Minuten backen.