Topinambur-Suppe mit Knoblauch-Croûtons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Topinambur-Suppe mit Knoblauch-CroûtonsDurchschnittliche Bewertung: 41529

Topinambur-Suppe mit Knoblauch-Croûtons

Rezept: Topinambur-Suppe mit Knoblauch-Croûtons
230
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
300 g Topinambur
1 kleine Zwiebel
1 Lorbeerblatt
2 weiße Pfefferkörner
Jodsalz
200 ml Gemüsebrühe (Instant)
1 EL Zitronensaft
1 Knoblauchzehe
1 Scheibe Vollkorn- Toastbrot
1 Möhre
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 Msp. gemahlener Koriander
flüssiger Honig
weißer Pfeffer aus der Mühle
2 EL Schlagsahne
frischer Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Topinamburknollen schälen. Zwiebel schälen und hacken. 1 TL Butter erhitzen. Knollen und Zwiebel darin andünsten. Lorbeer, Pfefferkörner und Salz zugeben. Mit Gemüsebrühe und Zitronensaft ablöschen. Circa 15 Minuten köcheln lassen.

2

Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Toast würfeln. 1 TL Albaöl (oder ersatzweise Butter) in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Brotwürfel darin goldbraun rösten. Salzen und herausnehmen.

3

Möhre schälen und raspeln. 1 TL Albaöl erhitzen, Möhre darin andünsten. Mit Koriander, Honig, Salz und Pfeffer würzen.

4

Pfefferkörner und Lorbeer aus der Suppe nehmen. Topinamburknollen im Fond pürieren. Sahne schlagen und unterziehen. Würzen. Mit Möhre, Basilikum und Croûtons bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Suppe als Vor- oder Hauptspreise; als Vorspeise passt sie gut zu Fleischgerichten