Torta di Mele Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Torta di MeleDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Torta di Mele

(Apfelkuchen aus Genua)

Rezept: Torta di Mele
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
4 Eier
150 g feinen Zucker
150 g Mehl
1 TL Backpulver
Salz
100 g Butter (zerlassen und abgekühlt)
6 EL Milch (1,5 % Fett)
fein geriebene Schale von einer Zitronen
700 g Äpfel (Golden Delicious) (geschält, vom Kerngehäuse befreit und in dünne Scheiben geschnitten)
2 EL Pflanzenöl
2 EL Paniermehl
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eier und Zucker in eine feuerfeste Schüssel über Wasserbad geben. 10-15 Minuten mit dem Schneebesen schlagen, bis die Mischung dick und hellgelb wird und reißend fällt, wenn sie mit dem Schneebesen angehoben wird. (Wenn Sie ein elektrisches Handrührgerät besitzen, können Sie die Eier damit ohne Wasserbad steif schlagen.)

2

Die Schüssel vom Feuer nehmen und weiter solange schlagen bis die Mischung kühl ist. Mehl, Backpulver und Salz zusammensieben. Die Hälfte dieser Mischung vorsichtig unter den Eischaum heben.

3

Langsam zerlassene Butter am Rand entlang in die Schüssel gießen und vorsichtig unterziehen. Nicht zu heftig rühren, sonst geht die Luft raus. Erst die restliche Mehlmischung, dann die Milch und Zitronenschale, zuletzt die Äpfel vorsichtig hinein rühren.

4

Das Innere einer 23-cm Durchmesser Kuchenform mit Öl bepinseln. Mit Paniermehl bestreuen, überschüssiges abschütteln. Die Teigmischung in die Form schütten und im Ofen bei 180°C etwa 40 Minuten backen bzw. bis ein in die Mitte gestochener Holzspieß sauber herauskommt.

5

Den Kuchen noch etwa 5 Minuten in der Form lassen, dann auf einen Drahtrost heben und 2- 3 Stunden ganz abkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren mit Puderzucker überstreuen.