Tortelett-Gemüse-Häppchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tortelett-Gemüse-HäppchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Tortelett-Gemüse-Häppchen

Rezept: Tortelett-Gemüse-Häppchen
1 Std. 15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für den Teig
250 g Mehl
125 g Butter
1 Prise Salz
1 Ei
Für die Füllung
2 Paprikaschoten rot
2 Avocados
1 Mozzarella
Basilikumblatt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Chilipulver
1 TL Senf
2 EL Öl
2 EL Essig weiß
Außerdem
Pergamentpapier
Erbsen getrocknet
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln, mit Salz mischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden, um die Mulde herum verteilen, das Ei in die Mitte geben, ca. 2 - 3 EL lauwarmes Wasser zugeben und sämtliche Zutaten mit dem Messer gut durchhacken, so dass kleine Teigkrümel entstehen, mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. kühl stellen.
2
Die Paprikas waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und in Würfel schneiden. Die Avocados schälen, halbieren, den Kern entfernen und würfeln. Den Mozzarella abtropfen lassen und ebenfalls würfeln. Senf mit Öl, Essig und 2-3 EL Wasser verrühren, mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Das Gemüse mit dem Mozzarella mischen und marinieren, ziehen lassen. Den Teig auswellen und in Mini-Tortelettförmchen geben, mit Pergamentpapier und Erbsen bedecken und im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 15 Min. blind backen. Basilikum waschen und trocken schütteln. Die Förmchen aus dem Ofen nehmen etwas auskühlen lassen, mit dem Gemüse befüllen und mit Basilikum garniert auf einer Platte anrichten.