Tortellini alla Panna Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tortellini alla PannaDurchschnittliche Bewertung: 2151

Tortellini alla Panna

(Tortellini mit Sahne)

Rezept: Tortellini alla Panna
1 Std. 40 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 2 (1 Bewertung)

Zutaten

für 6 Portionen
50 g Butter
275 g Hähnchenbrustfilet (kleingeschnitten)
100 g Parmaschinken (oder gekochter Schinken; feingehackt)
75 g frisch geriebener Parmesan
2 Eier (locker geschlagen)
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Pasta-Grundteig
300 ml Sahne (höchste Fettstufe)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Füllung 25 g Butter in einer großen Pfanne schmelzen und die Hähnchenfilets 5 Minuten, oder bis sie gar sind, darin braten. Anschließend von der Hitze nehmen und 10 Minuten leicht abkühlen lassen. Das Hähnchenfleisch zusammen mit dem Schinken, 50 g des Parmesankäses, den Eiern, Muskatnuss und Pfeffer und Salz nach Geschmack in einer Küchenmaschine sehr fein pürieren.

2

Den vorbereiteten Pastateig in zwei Hälften schneiden. Beide Teile in Frischhaltefolie wickeln und 20 Minuten ruhen lassen. Eine Hälfte auf gut bemehlter Fläche zu einem Viereck von 66 X 23 cm ausrollen. Mit einem Teigschneider 5 cm große Kreise ausschneiden, die Abfälle zur Weiterverwendung aufheben.

3

Schnell arbeiten, damit der Teig nicht austrocknet und 1/2 Teelöffel der Hähnchenmischung auf jeden Kreis geben. Die Ränder mit Wasser befeuchten und zusammenklappen, sodass sich der obere und untere Rand nicht ganz überdecken. Gut zusammendrücken. Die beiden Enden des Halbkreises ringförmig um den Zeigefinger wickeln, sodass sie sich berühren. Gleichzeitig den versiegelten Rand so nach oben hochdrücken, dass eine Rinne entsteht. Die beiden Enden fest verschließen.

4

Die Tortellini auf einem bemehlten Küchentuch so verteilen, dass sie sich nicht berühren und den Rest herstellen. Vor dem Kochen 30 Minuten trocknen lassen. Mindestens 2,3 I Wasser in einem großen Kochtopf zum Kochen bringen. Das Öl und 2 TL Salz hinzufügen, dann wenige Tortellini auf einmal hineingeben und umrühren, damit sie nicht zusammenkleben. Bei mäßiger Hitze ungefähr 5 Minuten kochen lassen, bis sie gerade weich sind. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in eine vorgewärmte, gebutterte Servierschüssel geben. Heißhalten, bis der Rest gekocht ist.

5

In einem anderen Topf die verbleibende Butter zerlassen, die Sahne dazugeben und kochen bis sie etwas andickt. Den restlichen Parmesan hineinrühren, gut durchmischen und über die Tortellini gießen. Sofort servieren.