Tortelloni mit Quark Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tortelloni mit QuarkDurchschnittliche Bewertung: 41529

Tortelloni mit Quark

Tortelloni mit Quark
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Füllung
200 g geputzter Mangold
1 EL gehackte Petersilie
30 g Butter
Jetzt hier kaufen!Geriebene Muskatnuss
200 g Quark oder Schichtkäse
100 g Parmesankäse
Etwas Salz
Etwas Pfeffer
Für den Teig
200 g Mehl
2 Eier
Etwas Wasser
Für die Sauce
60 g Butter
250 ml süße Sahne
120 g Parmesankäse
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 Nudelholz, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1

Den Mangold in Salzwasser kochen, gut ausdrücken und hacken. Zusammen mit der Petersilie und der Butter in einen Topf geben und unter Rühren 5 Minuten dünsten. Anschließend vom Feuer nehmen und mit Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den Quark hinzufügen und alles gut vermischen. Zum Schluss den geriebenen Parmesankäse untermengen und mit Salz würzen. Aus Mehl und Eiern einen Nudelteig bereiten, ziemlich dünn ausrollen und in etwa 10 x 10 cm große Quadrate schneiden. In die Mitte jedes Teigvierecks eine Kugel der Füllung setzen und den Teig darüber zu einem Dreieck zusammenklappen.

2

Die schmalen Spitzen zu einem Ring zusammenlegen, fest aneinanderdrücken und die hochstehende Ecke nach innen schlagen. Die fertigen Tortelloni in reichlich Salzwasser 8-10 Minuten kochen. Dann abgießen und mit Butter, Sahne und dem geriebenen Parmesankäse anrichten.