Tortiglioni mit Fonduta Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tortiglioni mit FondutaDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Tortiglioni mit Fonduta

Tortiglioni mit Fonduta
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
600 g Tortiglioni-Nudeln
200 g Fontina
80 g Butter
4 Eigelbe
450 ml Milch (250 ml für die Fonduta, 200 ml zum Verdünnen der Eier)
weißer Pfeffer
Salz
80 g geriebener Parmesan
60 g weiße Trüffel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fontina in kleine, dünne Scheiben schneiden. Geschirr mit hohem Rand bereitstellen, das sich dazu eignet, später ins Wasserbad gestellt zu werden. Käse ins Geschirr geben, 250 ml Milch dazugießen und. Käse ein paar Stunden darin einweichen lassen.

2

In einer Pfanne Wasserbad vorbereiten und das Geschirr hineinstellen, das Wasser muss leicht kochen.

3

Eigelb in einem Schüsselchen mit Schneebesen glattrühren und mit 200 ml Milch verdünnen. Käse unter ständigem Umrühren schmelzen. Sobald er "Fäden zieht" und Eier langsam einrühren. Immer weiter rühren, bis die Mischung vollständig gebunden ist. Mit weißem Pfeffer würzen.

4

Tortiglioni in viel Salzwasser al dente kochen. Abschütten und auf eine vorgewärmte Platte anrichten. Mit Parmesan überstreuen, mit Butterflöckchen belegen und mit der heißen Fonduta nappieren. Zum Schluss mit hauchdünn geschnittenen Trüffeln garnieren.