Tortilla Jardinera Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tortilla JardineraDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Tortilla Jardinera

Rezept: Tortilla Jardinera
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die geschälten, gewürfelten oder in Scheiben geschnittenen Kartoffeln in einer Pfanne mit ca. 4 - 5 EL Öl unter häufigem Wenden ca. 25 Minuten auf kleiner Flamme braten. 

2

Während die Kartoffeln garen, das Gemüse vorbereiten. Zwiebeln schälen, Paprikaschoten putzen, waschen und entkernen, Zucchini und Auberginen putzen und waschen. Anschließend alles in kleine Würfel schneiden. 

3

Das restliche Öl in einer großen Teflonpfanne erhitzen und alle Gemüse unter gelegentlichem Wenden auf kleiner Flamme schmoren. Kurz vor Ende der Garzeit den Knoblauch darüberpressen oder feingehackt dazugeben, und die in Würfel geschnittenen Tomaten untermischen. 

4

Nun noch die Kartoffeln mit dem Gemüse vermengen, die vorher mit Salz verquirlten Eier darübergießen und solange bei kleiner Hitze stehen lassen, bis die Eier gestockt sind. 

5

Die fertige Tortilla auf eine vorgewärmte Platte gleiten lassen und mit einem erfrischenden Salat oder als Beilage für 6 - 8 Personen zu kurzgebratenem Fleisch servieren. Wer auf seine Linie achten muß, kann die Kartoffeln auch in Salzwasser kochen statt braten und dann abgetropft zum Gemüse geben.