Tortilla mit Paprika und Salami Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tortilla mit Paprika und SalamiDurchschnittliche Bewertung: 4.31532

Tortilla mit Paprika und Salami

Rezept: Tortilla mit Paprika und Salami
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g festkochende Kartoffeln
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
8 Eier
100 g gewürfelte Salami
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser 20 Minuten kochen. Abgießen, pellen und auskühlen lassen. In kleine Würfel schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und würfeln. Jeweils einige Streifen für die Garnitur beiseite legen. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Kartoffeln leicht anbraten.

2

Die Zwiebel, Knoblauch und Paprika dazugeben und ebenfalls anschwitzen. Die Eier verquirlen, über das Gemüse gießen, salzen, pfeffern. Mit Salami bestreuen und 5-6 Minuten langsam stocken lassen. Mithilfe eines Tellers die Tortilla wenden und von der anderen Seite ebenfalls goldbraun braten. In Stücke geschnitten und mit Paprikastreifen bestreut servieren.