Tortilla-Würfel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tortilla-WürfelDurchschnittliche Bewertung: 41530

Tortilla-Würfel

mit Zucchini

Tortilla-Würfel
340
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 kleine Zucchini (à ca. 100 g)
2 Knoblauchzehen
3 Zweige Thymian
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
8 Eier
8 EL Milch (1,5 % Fett)
80 g geriebener Käse (z.B. fettarmer Gouda)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zucchini putzen und waschen, zuerst der Länge nach in Scheiben, dann in dünne Stifte schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Den Thymian waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.

2

In zwei beschichteten Pfannen jeweils 1 EL Öl erhitzen. Die Zucchinistifte, den Knoblauch und den Thymian in die Pfannen geben und anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Die Eier mit der Milch verquirlen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Jeweils die Hälfte der Eiermasse über die Zucchini gießen und zugedeckt bei schwacher Hitze 8 bis 10 Minuten stocken lassen.

4

Die Tortillas mithilfe eines großen Tellers wenden, mit dem Käse bestreuen und zugedeckt 3 bis 5 Minuten fertig backen. Die Tortillas 5 Minuten ruhen lassen, in Würfel schneiden, auf Teller verteilen und mit Holzspießchen servieren. Dazu schmeckt Vollkornbauernbrot oder -baguette. Die Tortillawürfel schmecken auch kalt sehr gut.

Zusätzlicher Tipp

Die Tortilla-Würfel lassen sich leicht variieren: mit Paprikawürfeln und Salami, grünen Spargelstücken, Erbsen, gehacktem Spinat oder Möhrenwürfeln.