Tortillapfanne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TortillapfanneDurchschnittliche Bewertung: 41530

Tortillapfanne

Tortillapfanne
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
Sauce
125 g Zwiebel
2 Knoblauchzehen
75 g grüne Paprika (Alles fein zerkleinert)
1 EL frische gehackte Petersilie
1 EL. Koriandergrün
Ausserdem
175 g Tomatenmark vermischt mit
375 ml Wasser
1 Würfel Rindfleischbrühe
Pfeffer oder
Chilipulver
getr. Oregano
Füllung
250 g Zwiebel
125 g grüne Paprika
4 Knoblauchzehen
1 EL frische gehackte Petersilie
1 EL Koriandergrün
1 Würfel Rindfleischbrühe
1 mittelgroße Kartoffel
Tortillas
2 Eier
8-10 Maismehl - Tortilla
Olivenöl bei Amazon bestellen50 ml Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Saucenzutaten in einer Kasserole anbraten, dann die restlichen Zutaten zugeben. Mischung aufkochen lassen. Kochen, bis sich der Brühwürfel aufgelöst hat, dann weitere 10-15 Min. bei geringer Wärmezufuhr ziehen lassen, damit sich das Aroma entfalten kann.

2

Zutaten für die Füllung in Öl anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Fleisch zugeben und bräunen, dann den Brühwürfel und Kartoffel zugeben. Umrühren, bis sich der Suppenwürfel aufgelöst hat und die Kartoffel gar ist. Etwas abkühlen lassen.

3

Tortilla-Zubereitung: Von 2 Eiern Dotter und Eiweiß trennen. Das Eiweiß zu weichem Schnee schlagen. Dotter mit einer Gabel einrühren. 8-10 Maismehltortillas bereitstellen.

4

In einer Bratpfanne 50ml Öl erhitzen. Etwa 75 ml von der Füllung auf jede Tortilla geben. Tortillas einschlagen und in die Eimischung tauchen. Ins heiße Öl geben und auf beiden Seiten backen, vorsichtig umwenden, bis die Stücke goldbraun sind. Herausnehmen und in eine separate große Bratpfanne geben. Sobald alle Tortillas gebacken sind, Tomatensauce darübergießen und erhitzen, bis sich Blasen zeigen. Jede Portion mit etwas saurer Sahne garnieren (nach Belieben).