Toskanische Bohnensuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Toskanische BohnensuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Toskanische Bohnensuppe

mit Knoblauchtoast

Toskanische Bohnensuppe
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl extra vergine
1 Zwiebel grob gehackt
2 Stangen Lauch grob geschnitten
1 große Kartoffel geschält und gewürfelt
2 Knoblauchzehen zerdrückt
1 Liter Gemüsebrühe
400 g Cannellino-Bohnen aus der Dose, abgegossen (Flüssigkeit aufheben)
175 g Wirsing zerkleinert
3 EL frische glatte Petersilie gehackt
2 EL frisches Oregano gehackt
gehobelter Parmesan
Salz und schwarzer Pfeffer
Für die Knoblauchtoasts
Olivenöl bei Amazon bestellen2 - 3 EL Olivenöl extra vergine
6 dicke Scheiben Weißbrote
1 Knoblauchzehe geschält, zerstoßen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel, Lauch, Kartoffel und Knoblauch darin 4-5 Minuten anbraten, bis das Gemüse langsam weich wird.

2

Die Brühe und die Bohnenflüssigkeit hinzugeben. Bedeckt 15 Minuten köcheln lassen.

3

Bohnen, Kohl und die Hälfte der Kräuter einrühren, würzen und weitere 10 Minuten weiterkochen. Etwa ein Drittel der Suppe im Mixer glattpürieren. Zurück in den Topf gießen und die Suppe abschmecken. Für 5 Minuten durchwärmen.

4

Für die Knoblauchtoasts etwas Öl auf das Brot tröpfeln und von beiden Seiten mit Knoblauch einreiben. In einer heißen Pfanne toasten bis es auf beiden Seiten braun ist. Die Suppe in Teller geben und mit den restlichen Kräutern und den Parmesanhobeln garnieren. Etwas Olivenöl darauf tröpfeln und die heißen Toasts dazureichen .

Zusätzlicher Tipp

Die Suppe schmeckt aufgewärmt sogar noch besser.