Toskanische Crostini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Toskanische CrostiniDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Toskanische Crostini

Rezept: Toskanische Crostini
235
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Käse aus dem Beutel nehmen, trockentupfen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Die Brotscheiben entrinden und halbieren. Die Knoblauchzehen schälen, grobhacken und zerdrücken. Die Petersilie waschen, abtropfen lassen und feinhacken. Die Sardellenfilets mit den Kapern und dem Knoblauch im Mixgerät pürieren oder durch ein Sieb streichen, so daß eine streichfähige Paste entsteht. Die Petersilie und 4 Eßlöffel Olivenöl unter die Paste rühren. Die Sardellenpaste mit dem möglichst frisch gemahlenen Pfeffer würzen.

2

Den Backofen auf 250° vorheizen. Die Hälfte der Brotstücke mit der Paste bestreichen, darauf die Käsescheiben legen und mit den übrigen Brothälften bedecken. Die Crostini von beiden Seiten mit dem restlichen Öl beträufeln, auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen in wenigen Minuten goldbraun backen. Während der Backzeit einmal wenden. Die Crostini aus dem Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen und mit den schwarzen Oliven servieren.

Schlagwörter