Toskanische Kartoffelpfanne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Toskanische KartoffelpfanneDurchschnittliche Bewertung: 4.11531

Toskanische Kartoffelpfanne

mit Gemüse und Kräutern

Rezept: Toskanische Kartoffelpfanne
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln unter fließendem Wasser gründlich waschen und bei Bedarf abbürsten. Die Kartoffeln in der Schale in wenig Wasser etwa 20 Minuten garen. Kartoffeln in ein Sieb abgießen, gut abtropfen lassen, zurück in den Topf geben und zugedeckt warm halten.

2

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in etwa 4 cm lange Stücke schneiden, gegebenenfalls längs halbieren. Die Möhre putzen, schälen und in Scheiben schneiden. Den Zucchini putzen, waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren.

3

Die Kräuter waschen und trockenschütteln. Die Thymianblättchen abstreifen, die Rosmarinnadeln ebenfalls abstreifen und fein hacken.

4

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Frühlingszwiebeln und die Möhren unter Rühren etwa 3 Minuten braten. Dann die Zucchinoscheiben und die ganzen Kartoffeln dazugeben und weitere 5 Minuten braten. Zum Schluss die halbierten Tomaten hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 2 Minuten braten. Die Kräuter untermischen und die Kartoffelpfanne servieren. Nach Belieben mit Schnittlauch und Schnittlauchblüten garniert servieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Schale von neuen Kartoffeln ist so zart, dass man sie einfach mitessen kann. Das ist nicht nur praktisch, sondern auch gesund, denn direkt unter der Schale stecken die meisten Nährstoffe.