Toskanische Lammkeule Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Toskanische LammkeuleDurchschnittliche Bewertung: 41523

Toskanische Lammkeule

Toskanische Lammkeule
1 Std. 45 min.
Zubereitung
13 h. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g rote Bohnen
Salz
1 kg Lammkeule
4 Knoblauchzehen
1 EL gerebelter Thymian
1 EL gemahlener Rosmarin
1 EL getrockneter Oregano
Olivenöl bei Amazon bestellen75 ml Olivenöl
1 Dose geschälte Tomaten
150 ml Rotwein
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bohnen über Nacht quellen lassen. Am nächsten Tag in reichlich Salzwasser in etwa 1 1/2 Stunden nicht zu weich kochen. In der Zwischenzeit die Lammkeule kurz waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und eventuell mit Küchengarn in Form binden.

2

Die Knoblauchzehen schälen, mit etwas Salz zerreiben, mit den Kräutern und dem Öl zu einer Marinade verrühren. Die Keule gleichmäßig mit der Knoblauchmarinade einstreichen und in einem Schmortopf auf allen Seiten kräftig anbraten.

3

Die Tomaten mit der Flüssigkeit durch ein Sieb in den Topf passieren, den Rotwein angießen. Die Lammkeule zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 1 1/2 Stunden schmoren lassen. Kurz vor Garende die abgetropften Bohnen dazugeben. Zum Schluß das Ganze mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken.