Toskanisches Kaffee-Früchte-Brot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Toskanisches Kaffee-Früchte-BrotDurchschnittliche Bewertung: 3.81521

Toskanisches Kaffee-Früchte-Brot

Toskanisches Kaffee-Früchte-Brot
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech Springform von 22 cm Ø
Backoblate zum Auslegen der Form
300 g geschälte Nüsse je 1/3 Mandeln, Haselnüsse, Walnusskerne
150 g getrocknete Feige
150 g gemischte, kandierte Früchte
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
100 g Honig
Jetzt hier kaufen!¼ TL Zimtpulver
¼ TL Nelkenpulver
¼ TL Korianderpulver
¼ TL Ingwerpulver
¼ TL Muskat
2 EL Mehl
Kakaopulver gibt es hier.1 EL Kakaopulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ring der Form mit Backpapier auskleiden und eine entsprechend große Oblate auf den Boden legen. Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.
2

Die Mandeln und Nüsse in einer trockenen Pfanne unter Rühren kurz anrösten. Abkühlen lassen und grob hacken. Die Feigen und die kandierten Früchte in kleine Würfel hacken, in eine Schüssel geben und mit den Gewürzen unter die Nüsse mischen. Den Puderzucker und Honig in einer Metallschüssel auf ein heißes Wasserbad setzen. Bei schwacher Hitze ständig rühren, bis die Masse schmilzt und Fäden zieht dann unter Rühren etwas abkühlen lassen. Die Honiglösung unter die vorbereitete Nuss-Früchte-Mischung rühren und 1-2 EL Mehl sowie den Kakao untermengen. 

3

Die Mischung fest in die Form drücken und im vorgeheizten Backofen 30-35 Minuten backen, bis der Panforte fest ist, auf Druck aber noch leicht nachgibt. Herausnehmen und in der Form erkalten lassen. Zum Servieren in kleine Tortenstücke schneiden.