Toulouser Pastetchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Toulouser PastetchenDurchschnittliche Bewertung: 4.41528

Toulouser Pastetchen

Toulouser Pastetchen
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Pastetchen pro Person
500 g Kalbsbries
200 g Kalbfleisch
1 Ei
1 Zwiebel
etwas Fleischbrühe
Salz
Pfeffer
1 Prise Pastetengewürz
250 g frische Champignons
Butter
Mehl
1 kleine Dose Trüffel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kalbsbries mit kornendem Wasser überbrühen, häuten und alle knorpligen Stellen entfernen. In wenig Fleischbrühe gar kochen, dann in Würfel sdmeiden.

Kalbfleisch durch die Maschine drehen und mit dem Ei, der Zwiebel und den Gewürzen zu einer Farce verarbeiten. Zu kleinen Klößen formen und in kochendem Wasser garen. Frische Champignons in Butter andünsten. Aus Butter, Mehl und Fleischbrühe eine helle Schwitze bereiten und gut absmmecken.

Pastetchen mit den Kalbsbrieswürfeln, den Fleischklößchen und den Champignons füllen. Etwas Sauce darübergieben und zum Schluß eventuell eine Scheibe Trüffel darauflegen. Pastetchen noch für 5 Minuten in den heißen Ofen schieben. Sofort servieren.