Tramezzini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TramezziniDurchschnittliche Bewertung: 41524

Tramezzini

Mit Selleriecreme und Räuchermakrele

Rezept: Tramezzini
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück
150 g Sellerieknolle
1 kleine Kartoffeln (60g)
1 EL Margarine
125 ml Gemüsebrühe
1 Bund Petersilie
1 EL Crème fraîche
Salz
Pfeffer
1 Strauchtomate
2 Räuchermakrelenfilets (etwa 200g)
6 große Scheiben Vollkorntoast
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Sellerie und die Kartoffel schälen und klein würfeln. Die Margarine in einem kleinen Topf zerlassen.

Sellerie und Kartoffel darin 1 Minute unter Rühren anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und 10- 12 Minuten zugedeckt bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter fein schneiden.

Die Sellerie-Kartoffel-Mischung mit der Creme fraîche fein pürieren. Die Petersilie unterführen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Die Tomate waschen, halbieren, von Stielansatz und Samen befreien und würfeln.

Dann die Makrelenfilets von der Haut lösen, das Fett an der Unterseite abkratzen und die Filets in Stücke pflücken.

Die Toastscheiben mit der Selleriecreme bestreichen. Drei davon mit Räuchermakrele belegen, mit den Tomatenwürfelchen bestreuen und mit den übrigen Scheiben (bestrichene Seite nach unten) abdecken. Mit einem scharfen Messer entrinden und diagonal teilen, sodass sechs Tramezzini entstehen.