Tramezzinispießchen mit Mangofrischkäse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tramezzinispießchen mit MangofrischkäseDurchschnittliche Bewertung: 3.71529

Tramezzinispießchen mit Mangofrischkäse

und Hähnchenbrust

Tramezzinispießchen mit Mangofrischkäse
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Hähnchenfleisch unter fließend Wasser kalt abwaschen, trocken tupfen und quer in Scheiben schneiden. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischscheiben darin in 4-5 Minuten von beiden Seiten goldbraun braten. Abkühlen lassen.

Den Frischkäse mit dem Mangochutney verrühren und mit Salz abschmecken. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch zuerst vom Stein und dann in Spalten schneiden. Die Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien, in Scheiben schneiden und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den Salat waschen und gut trocken tupfen und in mundgerechte Stücke zupfen.

2

Die Toastscheiben im Kontaktgrill knusprig rösten und diagonal teilen. Die Dreiecke lauwarm mit dem Mango-Frischkäse bestreichen. Auf zwölf Dreiecke den Salat, das Hähnchenfleisch, die Mangospalten und die Tomatenscheiben verteilen. Je zwei belegte Toastdreiecke aufeinandersetzen und mit den unbelegten Scheiben (bestrichene Seite nach unten) abdecken. Mit Spießchen zusammenstecken und auf Tellern servieren.

VARIANTEN: Die Tramezzini schmecken auch mit ungeröstetem Brot ausgesprochen gut und vor allem lassen sie sich dann besser mitnehmen. Dazu die Toastscheiben mit der Mango-Frischkäse-Creme bestreichen, sechs davon belegen und jeweils zwei übereinanderstapeln, mit den übrigen unbelegten Scheiben (bestrichene Seite nach unten) abdecken und die Tramezzini diagonal teilen.