Traubenkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TraubenkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Traubenkuchen

Rezept: Traubenkuchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Tarteform, Durchmesser 26 cm)
Für den Teig
250 g Mehl
125 g Butter
75 g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
Für den Belag
250 g rote entkernte Weintrauben
250 g grüne entkernte Weintrauben
200 g saure Schlagsahne
30 g Zucker
3 Eier
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig das Mehl, die kalte Butter, das Ei, den Zucker und eine Prise Salz rasch zu einem Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und 30 Minuten kühlen. Den Ofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

2

Für den Belag die Trauben waschen, trocken tupfen. Die saure Sahne, den Zucker und die Eier verquirlen und die Trauben unterheben. Die Form gut einfetten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, etwas Teig beiseite geben, dann in die Form setzen und einen Rand drücken.

3

Den Belag auf dem Teig verteilen. Aus dem restlichem Teig zum Verzieren Blätter ausschneiden. Im vorgeheizten Backofen 45 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.