Traubentarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TraubentarteDurchschnittliche Bewertung: 41524

Traubentarte

Rezept: Traubentarte
30 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Mürbeteig
110 g Mehl
75 g Butter in Stücken
Jetzt kaufen!20 g Puderzucker
1 Eigelb
1 Prise Salz
Jetzt hier kaufen!¼ Vanilleschote (Mark)
Creme
45 g Butter
Jetzt bei Amazon kaufen!45 g geschälte gemahlene Mandeln
45 g Zucker
Jetzt kaufen!15 g Speisestärke
1 Eigelb
Hier kaufen!1 EL Rum
50 ml Sahne
50 ml Milch (1,5 % Fett)
40 g Zucker
Jetzt hier kaufen!½ Vanilleschote (Mark)
Jetzt kaufen!8 g Speisestärke
1 Eigelb
Belag
250 g blaue Traube
3 EL passierte Aprikosenkonfitüre
Außerdem
Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Mürbeteig das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben. In die Mitte des Mehls eine Mulde drücken, restliche Teigzutaten hineinfüllen und diese mit einer Gabel vermengen, dabei etwas Mehl einarbeiten.

2

Mit einem breiten Messer oder einer Palette den Teig zu feinen Krümeln hacken. Rasch zu einem glatten Teig verkneten und in Folie gewickelt 1 Stunde kühl ruhen lassen.

3

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Obstkuchenform damit auslegen. Mit der Gabel den Boden mehrmals einstechen, mit Backpapier auslegen und die Hülsenfrüchte darauf verteilen. Den Boden bei 220 °C im vorgeheizten Ofen 10 Minuten blindbacken. Danach Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen.

4

Für die Creme die Butter mit den Mandeln und dem Zucker schaumig rühren. Die Stärke mit dem Eigelb und dem Rum glatt rühren und unter die Creme mischen.

5

Die Sahne — bis auf 1 Teelöffel — mit Milch, Zucker und Vanillemark aufkochen. In der Zwischenzeit die Speisestärke mit der restlichen Sahne und dem Eigelb anrühren. Die kochende Flüssigkeit damit binden, aufwallen lassen und anschließend die Masse kaltrühren. Sahnemasse unter die Mandelmasse heben und gleichmäßig auf dem Kuchenboden verstreichen.

6

Die Trauben für den Belag waschen, halbieren und entkernen. Mit der Schnittfläche nach unten auf die Crememasse legen. Bei 200 °C im vorgeheizten Ofen etwa 35 Minuten backen. Die Aprikosenkonfitüre erhitzen und die Oberfläche des Kuchens damit gleichmäßig glasieren.