Triaglioni mit Pilzfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Triaglioni mit PilzfüllungDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Triaglioni mit Pilzfüllung

Triaglioni mit Pilzfüllung
50 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Nudelteig
Für die Füllung
500 g frische Pilze
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
1 Zweig Petersilie
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Muskat
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
2 Eier
Weißbrotkrumen
4 EL geriebener Parmesankäse
gesalzenes Wasser
Für die Kräuterbutter
100 g Butter
1 Zwiebel
2 Tomaten
1 Tasse gemischte, frisch geschnittene Kräuter (Estragon, Rosmarin, Oregano, Majoran)
frisch gehobelter Parmesankäse
Kräuterzweig zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Nudelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche hauchdünn ausrollen oder durch die Nudelmaschine treiben.

2

Anschließend aus dem Teig Vierecke (4x4 cm) ausschneiden. 

Die Pilze verlesen und die Hälfte davon in feine Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen.

3

Die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln, mit den gewürfelten Pilzen ins Öl geben und dünsten.

4

Die verlesenen, gewaschenen und fein geschnittenen Kräuter unter die Masse ziehen, das Ganze vom Feuer nehmen, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer kräftig würzen.

5

Die Eier unter die Masse rühren, mit Weißbrotbröseln binden und mit Parmesankäse verfeinern.

6

Die Masse auf die Teigecken verteilen und diese zu Dreiecken zusammenfalten. Die Ränder gut andrücken.

7

Die Triaglioni in Salzwasser bissfest garen, herausnehmen und bereitstellen. 

Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die geschälte, fein gewürfelte Zwiebel dazugeben, kurz dünsten.

8

Die enthäuteten und in Streifen geschnittenen Tomaten mit den restlichen Pilzen dazugeben und kurz dünsten.

9

Die Triaglioni zu den Zwiebelpilzen geben und unter ständigem Rühren erhitzen.

Die gemischten, verlesenen, gewaschenen und frisch geschnittenen Kräuter darüber streuen.

10

Das Ganze vorsichtig erhitzen, dekorativ anrichten, mit frisch geriebenem Parmesankäse bestreuen, mit Kräuterzweigen ausgarnieren und sofort servieren.