Tripeldecker der Luxusklasse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tripeldecker der LuxusklasseDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Tripeldecker der Luxusklasse

gegrillte Toastecken mit Cashewkernen und mariniertem Saitan

Tripeldecker der Luxusklasse
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück
Für den Aufstrich
Hier online kaufen!35 g Cashewkerne 1 Stunde gewässert, abgespült und abgetropft
3 EL Gemüsebrühe
1 EL Rotweinessig
1 EL frisch gepresster Zitronensaft
1 EL gehackte Schalotten
1 TL Harissa
Hier kaufen!Agavendicksaft
1 Prise schwarzer Pfeffer
2 TL gehackte frische Petersilie
Für das Seitan
60 ml Gemüsebrühe
3 EL (Filter) Kaffee
1 Knoblauchzehe gehackt
feines Meersalz
340 g Seitan in dünne Scheiben geschnitten
Olivenöl bei Amazon bestellen2 TL Olivenöl
Für die Sandwiches
12 Scheiben Sandwichbrot
60 g vegane Margarine zimmerwarm
2 EL gehackte frische Chilischote
1 grüne Paprikaschote
2 EL gehackte rote Zwiebel
2 TL Dijonsenf
einige Salatblatt
1 Tomate in dünne Scheiben geschnitten
2 Dillgurken in dünne Scheiben geschnitten, trocken getupft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Cashewkerne mit Brühe, Essig, Zitronensaft. Schalottenwürfel, Harissa, Agavendicksaft und schwarzem Pfeffer im Mixer glatt pürieren. Die Petersilie unterziehen und die Sauce in einem dicht schließenden Gefäß bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen. 

2

Brühe, Kaffee, Knoblauch und Salz in einer flachen Schale (etwa 20 x 30 Zentimeter) verrühren. Seitanscheiben darin wenden. bis sie gleichmäßig überzogen sind. und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank marinieren. Das Öl in einer Bratpfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Seitan aus der Marinade nehmen (nicht abgießen, denn die Marinade wird noch gebraucht), abtropfen lassen und in die Pfanne geben. Etwa 5 Minuten braten. Die Marinade dazugießen und das Seitan weitere 5 Minuten garen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. 

3

Einen Sandwichtoaster vorheizen. Alle Brotscheiben auf einer Seite mit Margarine bestreichen, vier Scheiben in dem Gerät bei geschlossenem Deckel 4 Minuten rösten, anschließend auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Vier weitere Scheiben auf der margarinefreien Seite mit je einem Esslöffel Aufstrich bedecken. Jeweils mit einem Viertel der Seitanscheiben belegen, darauf die Chili-, Paprika- und Zwiebelstücke verteilen.  

4

Die übrigen vier Brotscheiben auf der margarinefreien Seite mit dem restlichen Aufstrich bestreichen und mit dieser Seite auf den Seitanbelag drücken. Die so entstandenen Sandwiches in den Toaster geben und 4 Minuten grillen. Inzwischen die als erstes gerösteten und nun kalten Brotscheiben auf der margannefreien Seite mit Senf bestreichen. Mit Salat, Tomaten- und Dillgurkenscheiben belegen. Die fertig gegrillten Sandwiches aus dem Gerät nehmen und sofort auf die Salatschicht legen. Jeden Tripeldecker einmal durchschneiden und servieren.