Tripes neuchâteloises Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tripes neuchâteloisesDurchschnittliche Bewertung: 3.71527

Tripes neuchâteloises

Kutteln Welschschweizer Art

Rezept: Tripes neuchâteloises
300
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Kutteln:
1250 g vorgekochte, blanchierte Kuttel (Netzmagen oder Pansen)
3-5 Karotten
3 - 5 Lauchstangen
Sellerieknolle
Salz, Pfeffer
Sauce Vinaigrette
2 rohe Eigelbe
Olivenöl bei Amazon bestellen14 EL Olivenöl
6 EL Weinessig
1 TL scharfer Senf
etwas weißer Pfeffer
2 TL Kapern
1 EL gehackte Petersilie
1 EL gehackter Kerbel
4 EL Rotwein
Mayonnaise
2 Eigelbe
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellengutes Olivenöl
evtl. etwas Senf
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kutteln in etwa 8 x 4 cm große Stücke schneiden. Die Karotten, den Lauch und den Sellerie putzen und kleinschneiden.

2

In einem Topf Wasser das Gemüse mit den Kutteln aufsetzen. Salzen. Etwa 40 bis 60 Minuten kochen lassen. Die Kutteln mit dem Schaumlöffel herausnehmen und mit der Sauce Vinaigrette und/oder der Mayonnaise servieren.

3

Für die Sauce vinaigrette die gekochten Eigelbe zerdrücken und mit den rohen Eigelben, dem Öl, dem Weinessig, dem Senf, dem Pfeffer, den Kapern, der Petersilie und dem Rotwein verrühren. Die Eiweiße feinhacken und unter die Sauce mischen.

4

Für die Mayonnaise die Eigelbe in eine Schüssel geben, salzen. Unter ständigem Rühren tropfenweise das Öl zugeben, bis sich eine feste Mayonnaise ergibt.

5

Eventuell mit wenig scharfem Senf würzen. Natürlich kann man auch fertige Mayonnaise verwenden, doch uns schmeckt gerade zu diesem Gericht eine handgerührte mit kaltgeschlagenem Olivenöl noch besser. Die beiden Saucen bietet man zur Auswahl an. 

Zusätzlicher Tipp

Das paßt dazu: Pellkartoffeln und ein Neuchateler oder ein anderer herb-spritziger Weißwein.