Trockenfrüchtekugeln mit Kokos & Sesam Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Trockenfrüchtekugeln mit Kokos & SesamDurchschnittliche Bewertung: 41525

Trockenfrüchtekugeln mit Kokos & Sesam

Rezept: Trockenfrüchtekugeln mit Kokos & Sesam
30 min.
Zubereitung
42 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 25 Stück
Jetzt hier kaufen!50 g getrocknete Datteln
50 g getrocknete Pflaumen
50 g getrocknete Birnen (ersatzweise Apfetringe)
50 g getrocknete Kirsche (ersatzweise Cranberrys)
je 3 EL Zitronensaft und Birnensaft (ersatzweise Apfelsaft)
1 EL Vanillezucker
40 g Kokosflocken
Hier bei Amazon kaufen7 EL Sesamsamen (oder gemahlene Pistazien)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Alle getrockneten Früchte grob hacken, mit den Säften übergießen und zugedeckt über Nacht (oder ca. 12 Stunden) ziehen lassen.

2

Den Vanillezucker und die Kokosflocken zur Trockenobstmasse geben und mit dem Stahmixer in kleinen Schritten glatt pürieren. (Je nach Geschmack und Alter der Kinder noch ein paar Stückchen belassen.)

3

Die Sesamsamen auf einen flachen Teller geben. Aus der Trockenfrüchtemasse haselnussgroße Kugeln formen. Diese im Sesam wälzen und in einer Luftdichten Box aufbewahren.

Zusätzlicher Tipp

Die Kugeln halten sich kühl und trocken gelagert ca. 2 Wochen.

Dazu einen Espresso servieren.