Trüffel-Crostini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Trüffel-CrostiniDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Trüffel-Crostini

Trüffel-Crostini
210
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
25 g weiße Trüffel
1 Knoblauchzehe
50 g Butter
2 EL frisch geriebener Grana Padano (ersatzweise Parmesan)
etwas Gemüsebrühe (bei Bedarf)
2 TL Zitronensaft
1 Msp. fein abgeriebene Bio- Zitronenschale
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 dicke Scheiben Weißbrot
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Trüffeln unter fließendem Wasser mit einer weichen Bürste säubern, dann mit Küchenpapier trockentupfen und hauchdünn schälen. Ein paar feine Scheiben abhobeln. übrige Knollen fein raspeln. Den Knoblauch schälen und sehr fein hacken.

2

Butter zerlassen, Knoblauch bei schwacher Hitze andünsten. Trüffelraspel zugeben und ganz kurz erwärmen. Käse einrühren und schmelzen lassen, eventuell mit so viel Brühe verdunnen. bis eine cremige Paste entstanden ist.

3

Topf vom Herd nehmen und Zitronensaft und -schale unterrühren, salzen und pfeffern. Brotscheiben unterm Backofengrill, im Toaster oder in einer Pfanne hell rösten. Mit der Trüffelpaste bestreichen, mit Trüffelscheiben garnieren und heiß servieren.