Trüffelöl-Linguine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Trüffelöl-LinguineDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Trüffelöl-Linguine

mit Ei

Trüffelöl-Linguine
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 ml Sahne
1 EL Butter
4 frische Bio- Eier
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
300 g frische Linguine
50 g Pecorino fein gerieben
50 g Parmesan fein gerieben
Meersalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Bringen Sie einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen. Erhitzen Sie die Sahne und die Butter in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze.

2

Erhitzen Sie das Olivenöl in einer großen Bratpfanne bei mittlerer Hitze. Schlagen Sie hintereinander jeweils ein Ei in die Pfanne. Alternativ können Sie auch jedes Ei in ein kleines Glas schagen und in die Pfanne geben. Braten Sie die Eier nur so lange, bis das Eiweiß am Rand fest wird, dann legen Sie sie auf eine Platte.

3

Kochen Sie die Pasta im kochenden Wasser 2-3 Minuten, bis sie an der Oberfläche schwimmt. Frische Pasta ist viel schneller fertig als getrocknete. Lassen Sie sie gut abtropfen und geben Sie sie wieder in den warmen Topf. Sie sollte so heiß wie möglich bleiben. Rühren Sie die Sahne unter und verteilen Sie die Pasta auf 4 Teller.

4

Geben Sie je ein Ei darauf und träufeln Sie Trüffelöl darüber. Streuen Sie je ein Viertel des Käses darüber. Vermischen Sie alles mit Löffel und Gabel, so dass das Eigelb durch die heiße Pasta stockt und die Soße eindickt. Essen Sie die Pasta sofort.