Trüffelherzchen mit Rosmarin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Trüffelherzchen mit RosmarinDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Trüffelherzchen mit Rosmarin

Rezept: Trüffelherzchen mit Rosmarin
45 min.
Zubereitung
6 h. 9 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 50 Stück
Außerdem
180 g Zartbitterkuvertüre
Blütenpolle zum Bestreuen, Glas
Für die Trüffelmasse
250 g weiße Schokolade
50 g flüssiger Honig
150 ml Schlagsahne
50 g Butter
Für den Teig
300 g Mehl
80 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
½ TL Zitronenschale
½ TL frische gehackter Rosmarin
Salz
1 Ei
200 g Butter
Mehl für die Arbeitsfläche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schokolade grob hacken, die Sahne in einem Topf erwärmen, Honig und Schokolade zugeben und schmelzen lassen. Die Masse mindestens 5 Stunden abkühlen und ruhen lassen. Die Butter in kleine Stücke schneiden und nach und nach unter die Kuvertüre-Creme rühren.

2

Für den Teig das Mehl mit dem Zucker, Vanillezucker, Zitronenabrieb, Rosmarin und 1 Prise Salz mischen, auf eine Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit den Händen sämtliche Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

3

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

4

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal gut durchkneten, 0,4 cm dünn ausrollen und Herzen (à ca. 4 cm Durchmesser) ausschneiden. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen ca. 8 Minuten lichtgelb backen.

5

Die fertig gebackenen Plätzchen aus dem Ofen nehmen, mit dem Backpapier vom Blech ziehen und auskühlen lassen.

6

Die Hälfte der Plätzchen mit der Trüffelmasse bestreichen, jeweils ein zweites Herz aufsetzen, leicht andrücken und trocknen lassen.

7

Die Zartbitterkuvertüre hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen.

8

Die getrockneten Plätzchen zu Hälfte in die flüssige Schokolade tauchen, abtropfen lassen, mit Blütenpolen bestauben und trocknen lassen. Zusammen mit gezuckertem Rosmarin servieren.