Truthahnbraten zu Halloween Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Truthahnbraten zu HalloweenDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Truthahnbraten zu Halloween

Truthahnbraten zu Halloween
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
1 Truthahn ca. 3 kg
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Thymian
1 EL Salbeiblatt
500 g Kürbis Muskatkürbis
2 reife Äpfel
1 Schalotte
Butter für den Bräter
frische Kräuter zum Garniern, z. B. Thymian, Salbei, Rosmarin
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180 °C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Truthahn waschen, trocken tupfen und innen und außen mit Salz, Pfeffer, Thymian und Salbei einreiben. Den Kürbis halbieren, die Kerne und Fasern mit einem Esslöffel entfernen, den Kürbis schälen und das fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

2

Die Äpfel ebenfalls schälen, vierteln, entkernen und klein würfeln. Die Schalotte abziehen, fein hacken und mit den Kürbis-und Apfelwürfeln mischen. Den Truthahn damit befüllen, mit Küchengarn verschließen und in einen gebutterten Bräter setzen.

3

Im vorgeheizten Backofen 1 1/2-2 Stunden braten. Dabei immer wieder mit dem Bratenfett bestreichen. Mit frischen Kräutern garniert servieren.