Truthahnbrust in Gewürzmilch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Truthahnbrust in GewürzmilchDurchschnittliche Bewertung: 31511

Truthahnbrust in Gewürzmilch

Truthahnbrust in Gewürzmilch
10 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
700 g Truthahnbrust
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 EL Bratbutter
2 Zwiebeln
750 ml Milch (1,5 % Fett)
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
2 Zweige Rosmarin
2 Zweige Salbei
30 g weiche Butter
2 gestr. EL Mehl
1 Bund Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Truthahnbrust mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Topf die Bratbutter erhitzen und das Fleisch darin bei mittlerer Hitze rundum etwa 5 Minuten anbraten.

2

Inzwischen die Zwiebeln schälen und vierteln.

3

Die Zwiebeln zum Truthahn geben und kurz mitrösten. Die Milch dazugießen und alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Rosmarin- und Salbeizweige dazulegen. Die Truthahnbrust zugedeckt auf kleinstem Feuer gerade am Siedepunkt je nach Dicke des Stückes 55 Minuten gar ziehen lassen. Nicht erschrecken, wenn die Milch scheidet!

4

Mit einer Gabel die weiche Butter und das Mehl gründlich mischen.

5

Die Truthahnbrust aus der Milch heben und warm stellen. Die Milch durch ein Sieb gießen, um Zwiebeln und Kräuter zu entfernen. In den Topf zurückgeben und aufkochen. Die Mehlbutter in Flocken beifügen. Dann die Sauce mit dem Stabmixer durchrühren, bis das ausgeflockte Eiweiß sich aufgelöst hat. Am Schluss den Schnittlauch rnit einer Schere dazuschneiden und die Sauce mit Salz, Pfeffer sowie Muskat abschmecken.

6

Die Truthahnbrust in Scheiben schneiden, auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit etwas Sauce überziehen. Den Rest der Sauce separat dazu servieren.