Truthahnbrust mit Chutneys Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Truthahnbrust mit ChutneysDurchschnittliche Bewertung: 41520

Truthahnbrust mit Chutneys

Truthahnbrust mit Chutneys
1 Std. 30 min.
Zubereitung
7 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Tomatenchutney
1 große Zwiebel
Äpfel
Paprikaschote
300 g geschälte Tomaten
100 g Kandiszucker
60 ml Weinessig
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
edelsüßes Paprikapulver
Hier kaufen!gemahlene Nelke
Koriander jetzt bei Amazon kaufengemahlener Koriander
Für das Apfelchutney
250 g Äpfel
kleine Zwiebel
50 g getrocknete Aprikosen
Hier kaufen!50 g Rosinen
Senfkörner
150 g brauner Kandiszucker
60 ml Weinessig
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Für das Pflaumenchutney
125 g entsteinte Backpflaume
125 ml Apfelessig
125 g Äpfel
Hier kaufen!25 g Rosinen
Ingwerpulver
75 g Zucker
Außerdem
600 g Truthahnbrust
Salz
Pfeffer
etwas Butter
3 EL gehackte Kräuter
exotische Früchte nach Wahl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Tomatenchutney die Zwiebel schälen und kleinschneiden. Dann den Apfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und den Apfel in kleine Stücke schneiden. Die Paprikaschote waschen, vierteln, die Kerne und die Häute entfernen und das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Anschließend die Zwiebeln, den Apfel und die Paprikaschote mit den restlichen Zutaten für das Tomatenchutney in einen Topf geben und unter Rühren zu einem dicklichen Brei einkochen lassen. Zum Schluss die Sauce abschmecken und kalt stellen.

2

Für das Apfelchutney die Äpfel und die Zwiebel schälen und grob hacken, die getrockneten Aprikosen in Würfel schneiden und die Rosinen waschen und abtropfen lassen. Alles in einen Topf geben, die Senfkörner, den Kandiszucker und den Weinessig hinzufügen und das Ganze unter gelegentlichem Rühren bis zur gewünschten Konsistenz einkochen lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen und abschmecken. Anschließend erkalten lassen.

3

Für das Pflaumenchutney die Backpflaumen halbieren und im Apfelessig etwa 6 Stunden quellen lassen. Die Äpfel schälen, vierteln, die Kerngehäuse entfernen und die Äpfel grob hacken. Die Rosinen waschen und abtropfen lassen. Zusammen mit den restlichen Zutaten für die Pflaumenchutney so lange kochen lassen, bis ein dicklicher Brei entsteht, anschließend kalt stellen.

4

Den Backofen auf 170°C vorheizen. Die Truthahnbrust waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann mit etwas Butter gut in Alufolie einwickeln, damit der Saft beim Braten nicht ausläuft. Auf der mittleren Schiene im Backöfen etwa 40 Minuten braten. Anschließend erkalten lassen. Die gegarte Truthahnbrust in Scheiben schneiden und auf einer Platte dekorativ anrichten. Die Kräuter über die Truthahnscheiben streuen.

5

Zum Schluss die Früchte schälen, in Scheiben oder Stücke schneiden und an die Fleischscheiben legen. Die Chutneys zu der Truthahnbrust servieren.