Truthahnrouladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TruthahnrouladenDurchschnittliche Bewertung: 31513

Truthahnrouladen

Truthahnrouladen
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
4 dünne Truthahnschnitzel (à 200 g)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Scheiben gekochter Schinken
1 Zwiebel
1 EL mittelscharfer Senf
1 EL Tomatenmark
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL gehackte Mandeln
Hier kaufen!2 EL Rosinen
Hier kaufen!1 Stück eingelegte Ingwer
1 Prise Curry
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
Weinbrand
2 EL gehackte Petersilie
Fett zum Braten
1 Tasse Weißwein
250 ml Bratensauce (FP)
Crème fraîche
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Safran
Pfeffersauce
Estragon
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schnitzel waschen, trockentupfen und, wenn nötig, leicht flachklopfen.

2

Die Truthahnschnitzel mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und mit je 1 Scheibe gekochtem Schinken belegen.

3

Die Zwiebel sehr fein hacken, mit Senf und Tomatenmark, den Mandeln, den Rosinen sowie dem feingehackten Ingwer vermischen.

4

Mit Curry, Cayennepfeffer und Weinbrand aromatisieren, mit Salz und Pfeffer würzen und die gehackte Petersilie unterziehen.

5

Die Paste gleichmäßig auf die Truthahnrouladen verstreichen.

6

Die Rouladen zusammenrollen und mit Küchenschnur binden.

7

Fett in ein Bräunungsgeschirr geben, bei 100% Leistung 2,5 Minuten erhitzen.

8

Die Rouladen ins Bratfett geben und bei 100% Leistung 9 Minuten braten.

9

Anschließend mit Weißwein und Bratensauce auffüllen.

10

Die Crème fraîche unterziehen und mit Salz, Pfeffer, Safran und Pfeffersauce würzen.

11

Bei 75% Leistung 17,5 Minuten garen.

12

Die Truthahnrouladen anrichten, die Sauce nochmals abschmecken, den feingeschnittenen Estragon unterziehen, die Sauce über die Rouladen geben.