Truthahnspieße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TruthahnspießeDurchschnittliche Bewertung: 41517

Truthahnspieße

mit Gemüse und Peperonisauce

Rezept: Truthahnspieße
30 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Truthahnbrust
100 g Mager- Speck
1 durchgepresste Knoblauchzehe
1 TL gehackter Oregano
Kreuzkümmel online bestellen1 TL Kreuzkümmel
1 TL Paprikapulver edelsüß
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 rote Peperoni
1 mittelgroßer Zucchini
1 große Zwiebel
Salz
gelbe Peperoni -Sauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Truthahnfleisch und den Speck in 3 cm lange und etwa 1,5 cm dicke Stücke schneiden. Den Knoblauch, den Oregano, den Kreuzkümmel, den Paprika und etwas Pfeffer mit 2 EL Olivenöl mischen. Das Fleisch damit bestreichen und 1-2 Std. marinieren.

2

Die Peperoni vierteln, entkernen und in der Größe passend zu den Fleischscheiben in Stücke schneiden. Den Zucchetto in Rädchen teilen, die Zwiebeln schälen, vierteln und die einzelnen Schichten voneinander trennen. Die Peperoni- und Zwiebelstücke in kochendem Salzwasser 1-2 Min. blanchieren.    

3

Das Truthahnfleisch abtropfen, leicht salzen und abwechselnd mit dem Speck und den Gemüsestücken an Spieße stecken. Mit dem restlichen Olivenöl bestreichen.

4

5-6 Min. über der Holzkohlenglut grillieren. Die Sauce separat dazu servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt Pilawreis oder Trockenreis.