Truthahnsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TruthahnsuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.71519

Truthahnsuppe

Truthahnsuppe
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 3000 ml
Truthahn ca. 1,5 kg
1 Mohrrübe
1 Zwiebel
Lorbeerblatt
500 g weichgekochte Kastanie
30 g getrocknete Pilze
3 EL Mehl
50 g Butter
3 l Wasser
2 EL trockener Marsala
Salz
Pfeffer
geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Truthahnhälfte sorgfältig säubern. Die Knochen des Brustkorbes, der Flügel und der Schenkel herauslösen. Um die nötige Brühe zu erhalten, setzt man die Geflügelknochen mit dem grob zerkleinerten Gemüse und dem Lorbeerblatt in kaltem Wasser auf. Kochen, bis das Gemüse weich ist, dann salzen.

2

Das rohe Truthahnfleisch in feine Streifen schneiden. Die eingeweichten Pilze abtropfen, ausdrücken und zerschneiden. In einer Kasserolle Butter schmelzen, Fleisch und Pilze darin anbraten. Schmoren lassen und dabei immer wieder etwas Brühe zugießen.

3

In einem Topf Butter schmelzen und darin das Mehl glattrühren, etwas bräunen und mit Brühe ablöschen. Die gekochten Kastanien sauber schälen und passieren. Püree mit dem Mehl, dann mit dem Fleisch und den Pilzen vermischen und mit Marsala verfeinern. Alles in die abgesiebte Brühe geben und nochmals 10 Minuten aufkochen. Geriebenen Käse dazu servieren.