Truthennen-Roulade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Truthennen-RouladeDurchschnittliche Bewertung: 41510

Truthennen-Roulade

Truthennen-Roulade
35 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
1 junge Pute (Truthenne) ca. 1800 g
300 g geräucherter Pancetta in dünne Scheiben
2 Knoblauchzehen
Rosmarin
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml Olivenöl
80 g Butter
1 Glas Weißwein
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Nachdem das küchenfertig vorbereitete Geflügel gewaschen ist, beginnt man mit dem Ausbeinen: Brustkorb herauslösen. Zu diesem Zweck bringt man einen langen Schnitt im Rücken an. Knochen aus Flügeln und Schenkeln sowie Sehnen entfernen. Dabei muss sorgfältig darauf geachtet werden, dass die Haut möglichst unverletzt bleibt. Ganze Henne flach ausbreiten und erst mit der Handfläche dann mit dem Fleischholz klopfen.

2

Knoblauch auspressen und das Fleisch mit dem Saft einstreichen. Innen würzen mit wenig Salz, Pfeffer und Rosmarin. Bauchspeck-Scheiben auf dem Fleisch gleichmäßig verteilen und die Henne nachher einrollen (wie Rollbraten). Mit Küchenschnur zusammenbinden und Rosmarinzweiglein unter die Schnur schieben. Roulade in Öl und Butter anbraten. Wenn die Haut gleichmäßig geröstet ist, Wein zugießen und diesen einkochen lassen. Dann die Bratform in den heißen Ofen schieben und die Roulade in ca. 90 Minuten durchbraten.

3

Fleisch immer wieder wenden und mit dem Bratsaft beträufeln. Nach beendeter Bratzeit Schnur entfernen. Roulade aufschneiden und, mit verschiedenen Gemüsen garniert, auf einer Platte anrichten.