Türkische Fleischpastetchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Türkische FleischpastetchenDurchschnittliche Bewertung: 3159

Türkische Fleischpastetchen

Türkische Fleischpastetchen
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
Teig
500 g Mehl
10 EL Wasser
170 g Margarine
Salz
Mehl zum Ausrollen
Füllung
200 g Zwiebel
250 g gehacktes Hammelfleisch
4 EL gemahlene Pinienkerne
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Sauce
3 Becher Joghurt
4 Knoblauchzehen
Salz
Koriander jetzt bei Amazon kaufenKoriander
1 EL Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Mehl in eine Schüssel geben. Nach und nach das Wasser reinrühren. Margarine in Flöckchen draufsetzen, salzen. Mit kühlen Händen schnell einen geschmeidigen Teig kneten. Auf einem bemehlten Backbrett 3 mm dick ausrollen. Runde Teigstücke von 6 cm Durchmesser ausstechen.

2

Für die Füllung Zwiebeln schälen und reiben. In einer Schüssel mit Hammelfleisch und Pinienkernen mischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

3

0,5 Teelöffel Füllung auf jedes Plätzchen setzen. Teig zu einer Tasche klappen. Ränder mit einer Gabel andrücken. Auf ein mit Wasser benetztes Backblech setzen und in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben.

4

Joghurt in einer feuerfesten Form verrühren. Pastetchen reinlegen. Dann die Form zugedeckt wieder in den Ofen auf die untere Schiene schieben.

5

Knoblauchzehen schälen und mit Salz zerdrücken. Koriander in einem Mörser zerstoßen oder mit dem flachen Messerrücken zerdrücken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Koriander unter Rühren 5 Minuten darin rösten. Topf aus dem Ofen nehmen. Joghurt mIt der Knoblauch-Koriander-Mischung würzen und dann nach vorsichtigem Umrühren sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Backzeit: 20 Minuten

Elektroherd: 180 Grad

Gasherd: Stufe 3 oder 1/3 große Flamme

Garzeit: 20 Minuten