Türkische Lammkeule Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Türkische LammkeuleDurchschnittliche Bewertung: 41525

Türkische Lammkeule

Rezept: Türkische Lammkeule
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 kg
1 Hammelfleisch von der Keule ( ca. 1 kg reines Fleisch)
1 TL Salz
2 Knoblauchzehen
weißer Pfeffer
Hier kaufen1 Msp. Kardamom
1 Msp. Nelkenpfeffer
1 Zitrone
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
125 ml französischer Rotwein
2 Zwiebeln
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 breites Messer, 1 Pfanne, 1 tiefe Form

Zubereitungsschritte

1

Das ausgelöste Fleischstück noch von vorhandenem Fett befreien. Unter Wasser kurz abspülen, mit Küchenkrepp von allen Seiten trockentupfen. Das Salz auf einen Teller geben, die geschälten und kleingeschniltenen Knoblauchzehen dazugeben und mit einem breiten Messer zerdrücken. Diese Mischung mit dem Pfeffer, Kardamom und Nelkenpfeffer vermengen und damit das Fleischstück von allen Seiten einreiben. Richtig einmassieren, und zwar mit den Fingern! Den Saft der Zitrone ebenfalls über das Fleisch träufeln. Die ausgelöste Hammelkeule mit einem Baumwollfaden zusammenbinden.

2

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hammelkeule darin anbraten. Die geschälten und in Viertel geschnittenen Zwiebel dazugeben. Im vorgeheizten Backofen bei etwa 210 Grad braten und zwischendurch immer wieder mit dem Rotwein und dem eigenen Bratenfett begießen. Ist die Hammelkeule gar (Dauer: ca 1 Stunde), die Hammelkeule auf Küchenkrepp legen, damit das Fett einziehen kann. Die Hammelkeule völlig erkalten lassen, erst dann in gleichmäßige Scheiben schneiden.