Türkische Zucchini-Küchlein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Türkische Zucchini-KüchleinDurchschnittliche Bewertung: 5159

Türkische Zucchini-Küchlein

Türkische Zucchini-Küchlein
110
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Zucchini
1 Zwiebel
2 Eier
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Prise Rosenpaprikapulver
2 EL Mehl
1 EL frisch gehackte Petersilie
2 TL frisch gehackte Minze
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Braten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zucchini waschen, leicht schaben, waschen und die Stiel- und Blütenenden abschneiden. Die Zucchini feinreiben. Die Zwiebel schälen und reiben. Die Eier in einer Schüssel verquirlen, mit Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver würzen und das Mehl unterrühren. Die Zucchini, die Zwiebel, die Petersilie und die Minze mit Salz und Pfeffer würzen und untermischen.

2

In einer beschichteten oder schweren Pfanne 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Bevor das Öl zu rauchen beginnt, die Zucchini-Ei-Masse löffelweise hineingeben und jeweils 2-3 Küchlein gleichzeitig bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb backen. Gut auf Küchenkrepp abtropfen lassen, da sie sonst ölig schmecken.