Türkischer Brotfladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Türkischer BrotfladenDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Türkischer Brotfladen

Rezept: Türkischer Brotfladen
25 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Würfel frische Hefe
220 ml lauwarmes Wasser
1 TL Zucker
500 g Weizenmehl
1 Ei
Salz
Mehl zum Ausrollen
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
1 Eigelb
Hier bei Amazon kaufen1 TL dunkle Sesamsamen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hefe mit 5 EL Wasser und Zucker verrühren. Mehl in eine vorgewärmte Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineingießen und mit etwas Mehl bestäubt zugedeckt 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2

Restliches Wasser, Ei und Salz zufügen und mit den Händen einen glatten Teig kneten. 30 Minuten gehen lassen. 

3

Den Backofen auf 175 °C (Gas Stufe 2) vorheizen. Den Teig erneut gut durchkneten, auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Fladen (25 cm Durchmesser) ausrollen und auf ein mit Öl gefettetes Blech legen. Mit dem Handballen in der Mitte etwas flach drücken. 

4

Übriges Öl und Eigelb verquirlen, den Fladen damit bestreichen und mit Sesam bestreuen. Im vorgeheizten Ofen etwa 40 Minuten backen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.